You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Allods Online Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, May 31st 2014, 9:17pm

Einführung einer Demokratie bei Vorschlägen

Guten Abend, Leute.
Was würdet ihr von einer Demokratie bei der Umsetzung von Vorschlägen halten?
Vorwort:

Ich persönlich finde, die Transparenz zwischen Entwickler und Spieler ist noch zu niedrig. Fokussiert bemerkt hat man das im Vorschläge-Bereich, wo so viele gute Ideen gebracht wurden, dem aber kein Gehör geschenkt wurde (?), sodass sich bestimmt viele gefragt haben, ob die Entwickler überhaupt Wind von den Vorschlägen bekommen.

Wie dem auch sei, dass so wenig geistreiches der Community in die Tat umgesetzt wird/wurde, kann viele Gründe haben. Einer davon ist mit hoher Wahrscheinlichkeit, dass einfach ZU VIELE Ideen in den Vorschläge-Bereich gespammt werden, mögen sie noch so schlecht sein, sodass der Publisher bzw. die Entwickler den kompletten Überblick verlieren und somit auch viele "revolutionäre" Ideen untergehen (Duell-Funktion grrr...)

Zu meinem Vorschlag:

Was haltet ihr davon, wenn man den Vorschläge-Bereich umstrukturiert bzw. ungeahnte Macht verleiht. (luls)
Während einer zeitlich abgesteckten Phase darf jeder seine Ideen in den "neuen" Vorschläge-Bereich einpflegen. Nach Ablauf des Ultimatums stehen dann Wahlen an, bei der man zwischen - vorher von den GM's/CM's und Mods sorgfältig ausgewählten - Vorschlägen abstimmen darf.
Dabei unterteilt sich das ganze Schauspiel in drei wichtige Phasen.

Phase 1:
Da die deutsche Allods-Community nicht gerade umfangreich für ein MMO ist, werden die Mitarbeiter auch nicht vor einem Tsunami aus Ideenreichtum stehen, durch den sie sich dann stundenlang hindurchquälen müssen (In der Theorie). Es wird für einen bestimmten Zeitraum der Vorschläge-Bereich geöffnet und jeder kann seine Idee (bitte auch wirklich durchdacht und ernstgemeint unter Berücksichtigung von möglichen Faktoren) einreichen. In Schritt 2 werden dann die Vorschläge von den (freien) Mitarbeitern durchleuchtet und ausgewertet. Anschließend wird aus den ausgewählten Ideen eine Liste erstellt.

Phase 2:

Die jeweilige "lokale" Liste einer Landescommunity wird dann bei den Wahlen ihrer jeweiligen Community offengelegt und jeder hat ein Veto, dass heißt, er hat ein Stimmrecht und darf einem Vorschlag dieser Liste seine Stimme geben. So sammelt sich der Stimmenpool und am Ende
finden sich zwei nominierte Vorschläge einer jeweiligen Landescommunity, die dann in die Phase 3 ziehen.

Phase 3:
Die besten Vorschläge einer Landescommunity werden auf einer "globalen" Liste aufgelistet und können dann von sämtlichen Allods-Spielern jeglicher Sprache und Servers, gewählt werden. Auch hier hat jeder nur ein Stimmrecht. In der Theorie sind die Ideen natürlich in alle in Allods beteiligten Sprachen übersetzt, sodass auch jeder sie versteht, in Theorie #2 sind sie zumindest in ihrer Originalsprache und in englischer Übersetzung formuliert.
Die zwei Ideen, welche die meisten Stimmen erhalten, werden dann direkt an das Entwicklungsteam von Mail.ru geschickt. Und wenn ich direkt sage, dann erwarte ich, dass die Ergebnisse verflucht nochmal direkt und möglichst zeitnah an das Team weitergeleitet werden - und sei es per Rauchzeichen, mir latte. :thumbsup:

Was verboten ist:
  • Sich mehrere Accounts zu machen, um einer Idee mehr Gewicht zu verleihen.
  • Vorschläge, die die Spielbalance (zu stark) verändern z.B. das Buffen/Nerfen einer/eines Klasse/Gegners. So tief in die Spielbalance einzugreifen sollte letztendlich nur den Entwicklern vorbehalten sein.
  • Sexistische u.a. sinnlose, pubertäre Vorschläge wie: "Elfen brauchen größere Hupen!"
  • Vorschläge, die viel zu abgehoben oder sinnlos sind wie: "Einführung von Flugmounts" (weil die Allods ja auch sooo groß sind, dass es sich lohnt, groß darauf rumzuflattern... / "Allods Online soll zur Cry Engine wechseln." (Dann würden bestimmt 50% aller Spieler aus Performance-Gründen abhauen..) usw.
Was zu beachten ist:
  • Es kann nur ein Vorschlag pro Account abgegeben werden, also überlegt euch gut, was ihr vorschlagen möchtet. Dies dient dazu, die eingereichten Vorschläge möglichst übersichtlich zu halten.
  • Jeder Account hat nur eine Stimme in je Phase 2 und 3.
  • Sobald das Ultimatum für Vorschläge abgelaufen ist, können Vorschläge nicht mehr geändert werden.
Vorschläge, die gegen die Regeln verstoßen, werden einfach bei der Auswertung in Phase 1 aussortiert. Im schlimmsten Fall kann man das Mandat zur Einreichung eines Vorschlages verlieren.







Nachwort: Dieser Vorschlag ist mit Sicherheit noch unausgereift und benötigt einiger Feinschliffe, die ich aufgrund des Feedbacks durchführen werde. Was eine realistische Umsetzung dieser Idee aber zwingend benötigt ist die Kooperation der Mitarbeiter und des Entwicklerteams.


Fragen und Antworten:

F: Wie soll man überprüfen, ob jemand mehrere Fake-Accounts hat, mit denen er die Wahlen manipulieren will?
A: Es können nur so viele Stimmen abgegeben werden, wie es wahlberechtigte Spieler in der jeweiligen Landescommunity gibt.

Um wahlberechtigt zu sein, muss ein Spieler

  • mindestens 30 Tage vor den Wahlen registriert sein. Die Ankündigung für die Wahlen erfolgt überraschend. Die Wahlen an sich werden spätestens 25 Tage
    nach der offiziellen Ankündigung gehalten. Jeder, der plötzlich von den Wahlen
    erfährt und sich darauf hin einen oder mehrere falsche Accounts
    erstellt, wird mit diesen nicht wählen können, da diese die
    Mindestexistenz von 30 Tagen nicht erfüllen. (In der Theorie)
Um den ganz fleißigen Betrügern vorzubeugen, die sich dann halt schon
Monate vorher sorgfältig ihr Arsenal an falschen Accounts zusammenlegen hier
auch eine Präventivmaßnahme:



  • Um wahlberechtigt zu sein muss man außerdem mit seinem Account die letzten 3 Monate mindestens 15 Stunden
    Spielzeit haben. Für jemanden mit Arbeit und 5 falschen Accounts
    bedeutet das 15+75 Stunden Spielzeit, um seinen Plan auch ausführen zu
    können. Ich drücke dir die Daumen :thumbsup:
F: Und was, wenn jemand doch mehr als einen Vorschlag einreicht?
A: Es kann aus technischen Gründen nicht mehr als ein Vorschlag pro Wahlsaison eingereicht werden. Jeder Account verfügt an dieser Stelle über einen Zähler, der auf 0 steht. Sollte ein Vorschlag eingereicht werden, wird der Zähler auf 1 gesetzt und jegliche weitere Einreichung ist nicht mehr möglich. Vor jeder Ankündigung einer Wahlsaison wird der Zähler auf 0 zurückgesetzt.


So ein ähnliches Vorschläge-Modell hat z.B. das MMO Firefall. Ergebnis: Das Spiel ist kontinuierlich im Wandel, es gibt immer neues und anderes, sodass es nie langweilig wird. Die Community zeigte sich in den Foren auch relativ positiv und glücklich über diese Möglichkeit der direkten Mitbestimmung und auch den Entwicklern tut es gut, ihren Spielerkreis glücklich zu sehen. Ich denke, Allods Online würde so etwas auch gut tun.




Feedback gewünscht. Lasst die Tastatur krachen.

This post has been edited 6 times, last edit by "Dabbakrieger" (May 31st 2014, 10:56pm)


2

Saturday, May 31st 2014, 9:26pm

"Elfen brauchen größere Hupen!"


ich stimme dir voll und ganz zu :thumbsup:

3

Saturday, May 31st 2014, 9:40pm

Lioo

Professional

Posts: 671

Location: New York, NY

Occupation: Software Developer, Allods Online Moderator, Cloud Pirates Moderator

  • Send private message

Hey, ich finde die an sich sehr gut!

Aber wie willst du das überprüfen?:

Quoted

Es darf nur ein Vorschlag pro Account abgegeben werden, also überlegt euch gut, was ihr vorschlagen möchtet. Dies dient dazu, die eingereichten Vorschläge möglichst übersichtlich zu halten.
So könnte man sich doch einfach durchs anlegen von extrem vielen Accs diese Landesliste zu spamen... Bzw. was passiert wenn jemand doch mehr als einen Vorschlag postet? Ich meine wenn beide(mehrere) Ideen gut sind, warum sollte man dann die anderen moderativ entfernen?

@ALLODS-ONLINE-PLAYER
Das war jetzt unnötig... Bei solchen Kommentaren bewegt sich mein Kopf immer in Tichrichtung ...
Forum Code Of ConductGeneral Game RulesAccount Ownership RulesSupport Staff



• Subscribe to my Gaming or Anime YouTube Channel • Visit me on MAL

4

Saturday, May 31st 2014, 9:59pm

need A name

Intermediate

Posts: 368

Location: 4th ring of hell, right behind the tartarus

Occupation: Making your day even more worse than mine

  • Send private message

Ich persönlich finde, die Transparenz zwischen Entwickler und Spieler ist noch zu niedrig. Fokussiert bemerkt hat man das im Vorschläge-Bereich, wo so viele gute Ideen gebracht wurden, dem aber kein Gehör geschenkt wurde (?), sodass sich bestimmt viele gefragt haben, ob die Entwickler überhaupt Wind von den Vorschlägen bekommen.
Hm, ja, sorry, dir das sagen zu müssen, aber ist dies nicht auch 'einer dieser Vorschläge, die gerne mal ignoriert werden'?

Find das Konzept an sich nicht übel, auch wenn ich nicht an sowas wie eine Demokratie glaube.
Solang wir Spieler jedoch dadurch die Möglichkeit haben, am Game selber mitzuwirken, find ich das gut. Kenne auch genug MMO's die das mittlerweile fast schon so handhaben, dass sich die Spieler die neuen inhalte ausdenken, während die hohen Tiere sich in ihren Ledersesseln zurücklehnen und gute Vorschläge einfach umsetzen.

Die Community ist glücklich, die Entwickler haben weniger zu tun - alle zufrieden.

Um ehrlich zu sein finde ich das Konzept anders betrachtet schon fast etwas zu kompliziert. Ich mein, ja gut, Demokratie olé unso.
Aber es sind und bleiben nur Vorschläge!


Du verlangst, dass die Gewinnervorschläge alle an das Entwicklerteam persönlich geschickt werden?
Gut. Aber niemand kann, soll oder darf die dazu zwingen, diese Vorschläge nun umzusetzen, ungeachtet dessen, wie beliebt, gut durchdacht oder wie sehr es das Game verbessern würde. Bleibt schließlich eine Entscheidung der hohen Tiere selbst.

Was ich damit sagen will, ist, dass es ein so langes, kompliziertes und echt aufwendiges Verfahren ist, für etwas, was weder garantiert noch gesichert ist. Sondern echt lediglich nur dazu dient, dass sich die Entwickler mal 5 Minuten Zeit nehmen, sich den Vorschlag anzuschauen.
"Two things are infinite: The universe and human stupidtiy...I'm not so sure about the universe." - Albert Einstein

5

Saturday, May 31st 2014, 10:23pm

Quoted

Bzw. was passiert wenn jemand doch mehr als einen Vorschlag postet?
Ich korrigiere mich hier: Es KANN nur ein Vorschlag pro Account eingereicht werden. Jeder Account verfügt schlicht und einfach über eine Art unsichtbaren Zähler, welcher auf 0 steht. Wenn ein Vorschlag eingereicht wurde, setzt er sich auf 1 und verhindert dann, dass noch ein Vorschlag gepostet werden kann. Diese Funktion codetechnisch zu implementieren ist nicht weiter schwer, jedoch hat mich deine Frage mit den mehreren Accounts nachdenklich gemacht...

Quoted

Aber wie willst du das überprüfen? --
So könnte man sich doch einfach durchs anlegen von extrem vielen Accs diese Landesliste zu spamen...
Dann bin ich jedoch auf eine Lösung gekommen.

Es können nur so viele Stimmen abgegeben werden, wie es wahlberechtigte Spieler in der jeweiligen Landescommunity gibt.
Um wahlberechtigt zu sein, muss ein Spieler
  • mindestens 30 Tage vor den Wahlen registriert sein. Die Ankündigung für die Wahlen erfolgt überraschend. Die Wahlen an sich werden spätestens 25 Tage nach der offiziellen Ankündigung gehalten. Jeder, der von den Wahlen erfährt und sich darauf hin einen oder mehrere falsche Accounts erstellt, wird mit diesen nicht wählen können, da diese die Mindestexistenz von 30 Tagen nicht erfüllen. (In der Theorie)
Um den ganz fleißigen Betrügern vorzubeugen, die sich dann halt schon Monate sorgfältig ihr Arsenal an falschen Accounts zusammenlegen hier auch eine Präventivmaßnahme:

  • mit seinem Account die letzten 3 Monate mindestens 15 Stunden
    Spielzeit haben. Für jemanden mit Arbeit und 5 falschen Accounts
    bedeutet das 15+75 Stunden Spielzeit, um seinen Plan auch ausführen zu
    können. Ich drücke dir die Daumen :thumbsup:


Ich denke, dass kaum ein Spieler sich die Mühe macht, seine kostbare Freizeit für sinnloses Erfüllen der Mindestzeit seiner Fake-Accounts opfern wird und 15 Stunden in 3 Monaten sind locker schaffbar.

6

Saturday, May 31st 2014, 10:44pm

Quoted

Hm, ja, sorry, dir das sagen zu müssen, aber ist dies nicht auch 'einer dieser Vorschläge, die gerne mal ignoriert werden'?
Ich weiß die amüsante Ironie in meinem Vorschlag zu verstehen, aber ich behauptete nicht, dass grundsätzlich kein Vorschlag umgesetzt wird bzw. überhaupt die Entwickler erreicht. :D
Wenn es keiner anspricht, wird es garantiert auch keiner hören.



Quoted

Du verlangst, dass die Gewinnervorschläge alle an das Entwicklerteam persönlich geschickt werden?

Gut. Aber niemand kann, soll oder darf die dazu zwingen, diese
Vorschläge nun umzusetzen, ungeachtet dessen, wie beliebt, gut
durchdacht oder wie sehr es das Game verbessern würde. Bleibt
schließlich eine Entscheidung der hohen Tiere selbst.
Es tut mir leid, wenn meine Formulierungen so rübergekommen sind, als wenn ich die Entwickler dazu auffordere, den Vorschlag zwingend umsetzen zu MÜSSEN. Du hast natürlich Recht, ob es letztenendes implementiert wird, liegt allein an den Entwicklern. Jedoch geht mir dieser ganze Vorschlag nicht darum, dass Dinge eingebaut werden.
Der Sinn hinter dem Vorschlag ist, dass die gesamte Vorschlagskommunikation zwischen Entwickler und globaler Community radikal geschmeidiger und gezielter abläuft, sodass am Ende die Community das Spiel auch tatsächlich durch Vorschläge mitgestalten kann, weil die Ideen schön übersichtlich und zahlenmäßig klein gehalten sind.

Aus meiner Sicht haben wir hier eine globale Flutwelle an Vorschlägen und Ideen, in dem das kleine Entwicklerteam und Publishermitarbeiter zu ertrinken drohen.

*Metapher ON*
Dieser Vorschlag ist eine Art Damm, welcher die ganze Flut aufhalten und nur das reinste - durch Kies und Stein gefilterte - Wasser durchlassen soll.
*Metapher OFF* :D


Quoted

Was ich damit sagen will, ist, dass es ein so langes, kompliziertes und
echt aufwendiges Verfahren ist, für etwas, was weder garantiert noch
gesichert ist. Sondern echt lediglich nur dazu dient, dass sich die
Entwickler mal 5 Minuten Zeit nehmen, sich den Vorschlag anzuschauen.
Ich denke, wenn die Entwickler dieses Vorschlagsmodell umsetzen sollten, würden sie natürlich auch bereitwillig den Gewinnervorschlägen lauschen und ernsthaft abwägen, diese einzubauen. Wie du es ja schon selbst gesagt hast, das entlastet die Entwickler. In den anderen MMOs funktioniert dieses Modell ja auch erfolgreich, warum also nicht hier? Alles, was es braucht, ist ein Ja von Mail.ru.

Die Entwickler könnten es immer noch Ablehnung - Ja. Ich bitte dich aber auch zu bedenken, dass die eingereichten Ideen mehrere Runden einer teils länderweiten teils sogar globalen Abstimmung überstanden haben, an denen tausende Spieler quasi über Leben und Tod der Idee abgestimmt haben und mindestens 90% davon verfügen über eine geistige Altersreife, welche den positiven Nutzen und Existenzberechtigung der Ideen an sich analysieren und abschätzen können.

Das Wichtigste ist halt die Bereitwilligkeit der Zuständigen. Wenn das Entwicklerteam ja zu diesem Vorschlag sagt, sich im Endeffekt aber trotzdem nichts ändert, dann kann man das gleich vergessen. "Was eine realistische Umsetzung dieser Idee aber zwingend benötigt ist die Kooperation der Mitarbeiter und des Entwicklerteams."

This post has been edited 2 times, last edit by "Dabbakrieger" (May 31st 2014, 11:02pm)


7

Sunday, June 1st 2014, 3:21pm

Teyloune

Trainee

Posts: 88

Location: Germany

Occupation: NEET

  • Send private message

Das ist alles viel zu umständlich.
Ich bezweifle sehr stark, dass dies umgesetzt wird.

Nur weil zu den Ideen von Offizieller Seite nichts Geschrieben wird, bedeutet dies nicht, dass sie nicht gelesen werden.
Die Zukunft wird uns Zeigen, welche Ideen es ins Spiel geschafft haben. ;)

8

Sunday, June 1st 2014, 4:33pm

wenige bis garkeine :D

✿ /ᐠ .ᆺ. ᐟ\ (๑✪ᆺ✪๑) /ᐠ_ ꞈ _ᐟ\

9

Sunday, June 1st 2014, 5:07pm

Lioo

Professional

Posts: 671

Location: New York, NY

Occupation: Software Developer, Allods Online Moderator, Cloud Pirates Moderator

  • Send private message

Also ich muss da leider Tey rechtgeben:
Die Idee ist zwar wie gesagt nicht schelcht, aber die nötigen Umbaumaßnahmen und das ganze System sind einfach schlicht und ergreifend viel zu kompliziert.

Und selbst wenn es klappen >würde< hat nAn schon recht, bleiben es >Vorschlage< und niemand kann die Entwikler zu irgendwas zwingen einzuführen

Was natürlich bedeutet, dass was McFitti schon sagte, dass von diesen Ideen nur sehr wenige bis überhaupt garkeine implementirt werde könnte...
Forum Code Of ConductGeneral Game RulesAccount Ownership RulesSupport Staff



• Subscribe to my Gaming or Anime YouTube Channel • Visit me on MAL

10

Sunday, June 1st 2014, 8:58pm

So kompliziert wäre das aus meiner Sicht nicht.

Zugegeben, das System umzustellen, das ist der Knackpunkt, wäre dies aber getan, wäre der Rest kein Problem.
Ich meine, so ein System würde sich nicht groß vom jetzigen Event-System unterscheiden -> Pimp my Build, Halloween-Film-Fest, Vatertagsgedichte... genau dasselbe Prinzip. Jeder, der Bock hat, schickt seinen Beitrag ein und die Zuständigen werten diese aus.

Contra: Natürlich mehr Arbeit für die Mitarbeiter. Da würde dann wieder erhöhter Druck entstehen, Personal wäre gefragt und dies verursacht ja auch wieder Kosten. Hach, es ist schon eine Tortur, ich gebe es ja zu. :D
Aber auch hier kann ich nur betonen, dass dieses System keinesfall "zu kompliziert" und "aufwändig" ist, wenn es doch tatsächlich schon erfolgreich genutzt wird. Wo unterscheidet sich Allods in diesem Punkt von anderen MMOs bezüglich des Potenzials in diesem System? :huh:

Mit einer negativen Einstellung und Skepsis gegenüber Veränderungen passiert überhaupt nichts.^^
Trotzdem bin ich sehr dankbar für negatives Feedback, das lässt mich Dinge auch von einer anderen Perspektive sehen.

11

Monday, June 2nd 2014, 12:42pm

need A name

Intermediate

Posts: 368

Location: 4th ring of hell, right behind the tartarus

Occupation: Making your day even more worse than mine

  • Send private message

Mit einer negativen Einstellung und Skepsis gegenüber Veränderungen passiert überhaupt nichts.
Trotzdem bin ich sehr dankbar für negatives Feedback, das lässt mich Dinge auch von einer anderen Perspektive sehen.
Versteh mich nicht falsch; ich bin nur ehrlich.
Ich hätte auch gerne, das sich großangelegt mal was zwischen Community <-> Company ändert. Und dein Ansatz klingt da in ihren Ansätzen auch nicht übel.
Was ich mit 'kompliziert' eher meinte ist eben der Aufwand und die zusätzliche Arbeitskraft, die es benötigte, um sowas umsetzen zu können. Und da bezweifle ich eben, dass sich My.Com darum die Mühe macht, um mal ganz offen zu sein.

Aber du hast mich grad auf die Idee gebracht, dieses System einfach zu einem Event zu machen. Wie du schon sagtest, würde sich da großartig nichts unterscheiden; einfach einen Wettbewerb draus machen, den besten zum Gewinner erklären, kleines Präsent, und die Company hätte wieder paar eintrudelnde Ideen.
Naja, vielleicht wäre der Preis von dem Event einfach, dass der Vorschlag umgesetzt wird?
"Two things are infinite: The universe and human stupidtiy...I'm not so sure about the universe." - Albert Einstein

12

Monday, June 2nd 2014, 12:53pm

Quoted

Aber du hast mich grad auf die Idee gebracht, dieses System einfach zu einem Event zu machen.
Die Idee finde ich fast schon brilliant, jedoch gibt es da eine Problematik: Dieses Event müsste dann für alle Spieler zugänglich sein, d.h. jeder kann seinen Vorschlag posten und das weltweit. Die schiere Masse an Vorschlägen (darunter auch qualitativ schlechte) wäre in der Theorie erschlagend für die Mitarbeiter. Nicht zu vergessen, dass aus den 1000 Vorschlägen dann ein Sieger gekürt werden müsste. Wenn Allods eine handvoll Spieler hätte - > Kein Problem. Nur vergessen wir hier die russische Fraktion nicht, die mindestens 50% der gesamten Spieler darstellt.

Da wäre ein Filterverfahren ja schon wieder sinnvoll, aber auch erhöhterer Aufwand.

Quoted

Naja, vielleicht wäre der Preis von dem Event einfach, dass der Vorschlag umgesetzt wird?
Schön wäre es, aber wir sollten und können wie gesagt die Entwickler nicht zwingen einen Vorschlag umzusetzen. Was, wenn ein völlig absurder Vorschlag gewinnt?

13

Monday, June 2nd 2014, 1:18pm

need A name

Intermediate

Posts: 368

Location: 4th ring of hell, right behind the tartarus

Occupation: Making your day even more worse than mine

  • Send private message

Naja, man könnte die Einsendung zu vieler und zu schlechter Vorschläge durch strikte Regeln einschränken. So zum Beispiel im Aufbau des Beitrags, Präsentation, das Warum und Wieso, etc etc.
Sodass man also mehr machen müsste, als in 3 Zeilen abzutippen, was man doch lieber anders hätte im Spiel.

Und des Gewinners Vorschlag umzusetzen...ja gut. Klingt schon wieder nach fast zu viel verlangt. Jedoch andererseits nach dem besten Ansporn für so ein Wettbewerb; ich mein, was will man mehr, als das einem sein Vorschlag umgesetzt wird?
Außerdem, wer sitzt denn bitteschön in der Jury, als nicht die Entwickler selbst bei so einem Event?

Ich finde, CMs und Mods könnten sich geschlossen um erstmal alle Beiträge kümmern, die eingereicht werden. Eine handvoll davon, also die besten, werden dann an die Entwickler höchstselbst eingereicht, damit diese sich daran wenden können.
"Two things are infinite: The universe and human stupidtiy...I'm not so sure about the universe." - Albert Einstein

Rate this thread