You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Allods Online Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, July 3rd 2014, 11:28am

Fayne

German Community Manager

  • "Fayne" started this thread
  • Send private message

Sammelthread: Feedback zu Colors of War (5.0.01)

Liebe Spieler,

Bitte postet hier euer Feedback zum aktuellen Colors of War Patch (5.0.01).

Für Spielfehler (Bugs) nutzt bitte diesen Thread.
Übersetzungsfehler könnt ihr hier melden.

Danke für eure Mithilfe.
Viele Grüße,
Fayne
Deutsche Allods Community Managerin

2

Sunday, July 6th 2014, 3:09am

wellebell sieht etwas leer aus aber die änderung ist sobald mans verstanden hat gut, mehr beute auf einfacherem weg, das ist prima gelungen

das KDE und die tkarikhöhe sind auch grossartig
der 60 minütige "allyoucaneat-mirragutschein" ist sehr praktisch

der effekt, den die mobs bekommen sobald man sie nicht eines nach dem anderen erschlägt ist es aber nicht

einer der hauptgründe, warum das kde keiner mehr wollte, war weil die elemente diese effekte bekommen haben, die mehrfaches bekämpfen sinnlos gemacht haben... jetzt hat man zwar die möglichkeit mehrere auf einmal zu töten, aber muss dabei so dermassen schnell sein dass es keinen spass macht
der witz beim farmen ist eben, dass man den mobs so sehr überlegen ist, dass man 12 auf einmal bekämpft und trotzdem alle besiegt

dass ausserhalb vom KDE viele mobs nach ihrem tod aber ÜBERHAUPT keine beute mehr geben (trifft auch beim leveln zu, nicht nur im endspiel) und dass die astralgruppensammlung diesmal keine gratissöldner/gratisteleportation zumindest für die "startsektoren" beinhaltet ist ÄUSSERST enttäuschend

ich habe es sehr gut in erinnerung, als man damals beim söldnerhauptmann auf der astralakademie ausgewählt hat "einfacher astral" und dann war man auch schon wenige minuten danach auf der insel, ohne lästige schiffsfahrt und wenn zu wenig spieler waren gab es gratissöldner
im idealfall war man mehr oder weniger alleine auf der astralakademie, bekam söldner, war in 6 minuten mit der insel fertig und konnte mit den gegenständen bis orange problemlos aufwerten

das war richtig toll

so wie es jetzt ist kommt man im "idealfall" alleine auf ein schiff im weiten astralraum; da kann man sich die warterei auch gleich sparen

etwas sehr positives ist aber: dass der warten-effekt auch bleibt wenn man das gebiet wechselt! (bringt mir aber leider nicht viel wenn ich dann wie besagt alleine am schiff ende)


meine anregung wäre, dass man die mobs auf der privatallod sinnvoll farmen kann, das würde die privatallod aufwerten und den mobs dort mehr bedeutung verleihen

Rate this thread