prize fund
Bereits verfügbar: Die Jagd auf Uro-Boros
Bereits verfügbar: Die Jagd auf Uro-Boros
30.06.2021

Liebe Freunde!

Seit Abschluss der Installation des aktuellen Updates ist eine neue Aktivität im Spiel für Spieler der höchsten Stufe verfügbar die Jagd auf Uro-Boros..

Das Auftauchen von Skull auf Suslanger hat die Situation für die Krieger des Ödlands verändert. Es ist an der Zeit, sich gegen das Ödland selbst zu wehren, indem seine gefährlichste Kreatur, Uro-Boros, der Anführer der Sandwürmer, aufgespürt und vernichtet wird. Dieser wurde mit Mana-Implantaten verfeinert und entkam der Aufsicht des örtlichen geheimen imperialen Labors.

Die Jagd

Uro-Boros ist weitaus intelligenter und gefährlicher als andere bekannte Monster, die man in der offenen Welt findet: Ihr könnt ihn nicht allein mit roher Gewalt vernichten!
Der gesamte Jagdprozess kann in vier Phasen unterteilt werden:

  1. Das Aufspüren
    Das Ereignis beginnt, sobald ein Spieler den Standort des Bosses findet und die Signalrakete startet. Dieser Gegenstand kann von Rhea der Verrückten in ihrem Lager am Eingang zum Schrottplatz erworben werden.
    Eine Ereignismarkierung erscheint auf der Karte, Ork-Fahrzeuge fahren an den Ort heran, und die Spieler müssen Uro-Boros dazu bringen, aus dem Boden zu erscheinen. Glücklicherweise sind dazu nur ein paar unvorsichtige Schritte nötig...
  2. Der Kampf
    Dies ist ein Klassischer Boss-Kampf. Die Spieler sollten sich vor beschworenen Würmern, Schleimlachen und starken Bodenstößen in Acht nehmen. Sobald Uro-Boros' Gesundheit einen bestimmten Punkt erreicht, wird er versuchen, von den Jägern wegzukommen.
  3. Die Verfolgung
    Das Monster gibt den Versuch auf, die Helden zu besiegen und flieht. Uro-Boros aktiviert sein Mana-Schild und beginnt, chaotisch durch die Wüste zu kriechen, um die Verfolger abzuschütteln. Gewöhnliche Angriffe sind machtlos, aber Fahrzeuge der Ödlandkrieger mit Waffen an Bord nehmen an der — Verfolgung teil!
  4. Das Finale
    Wenn Uro-Boros einen niedrigen Gesundheitszustand erreicht, bleibt er stehen und wehrt sich wie eine umzingelte Bestie!
Belohnungen

Als Belohnung für die Teilnahme an der Tötung der Bestie gibt es garantiert Ambrosia, Truhen mit Beute und Token für die neue Farbschattierung der mystischen Dschinn-Rüstung, die ihren Träger wie den Dschinn selbst aussehen lässt, und der Glücklichste erhält einenzufälligen Rang-III-Helm! Im Gegensatz zu anderer Rang-III-Ausrüstung, die im Spiel verfügbar ist, kann dieser Helm frei an andere Spieler übertragen und vor Nutzung versteigert werden.


Übrigens könnt ihr für die Teilnahme an Sturm auch neue Zeichen für Farbschattierungen erhalten!

Außerdem erhalten Spieler durch das Abschließen der wöchentlichen Quest von Rhea der verrückten Jägerin im Lager der Ödlandkrieger einen Satz Traumelixiere, Funkenerfahrung und Ordensprestige..

Viel Glück für unsere Helden!
Discord